kullerbuntes.de

Eine kullerbunte Mischung: Genähtes, Geschichten und Fotos

17. Oktober 2012
von Inga
3 Kommentare

Tildas Vintereventyr-Pinocchio

 

 

Am Wochenende bekam ich einen aufgeregten Anruf von Geppetto,ich konnte erst gar kein Wort verstehen,irgendwas mit einer Holzlieferung und seiner Tante.Er war sowas von aufgeregt,aber bevor er aufgelegt hat,habe ich noch verstanden,dass Pinocchio im Zug sitzt und auf dem Weg zu mir ist,da er ja zur Schule muss und nicht alleine bleiben kann.Schnell habe ich mich auf den Weg gemacht und den kleinen Mann eingesammelt.

Pinocchio hatte seine Freundin Gina mit im Gepäck und war ganz schön aufgeregt.Wir machen uns jetzt eine schöne Zeit zusammen!Mal sehen wie lang Pinocchios Nase die Tage wird!

 

17. Oktober 2012
von Inga
3 Kommentare

Tildas Vintereventyr- Tassenengel

Ich habe mich letzte Woche auch mal an die Tassenengel gewagt und wollte mal ein Bild einstellen.Sehe gerade,dass die armen Damen zu diesem Zeitpunkt noch blind waren. *kichert*

Junge,ich zeige Ihnen das Bild besser nicht,möchte nicht wissen ,was diese illustre Runde mit mir macht,wenn sie mit Frisuren und Co auf dem Bild nicht zufrieden sind!

12. Oktober 2012
von Inga
12 Kommentare

Das erste Werk aus dem Tilda Vintereventyr

Tadaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!Trommelwirbel für Bambi!

Ich konnte es nicht abwarten und musste Bambi gestern Abend noch fertig stellen!Zuerst dachte ich,ohje mein Bambi wird ja schrecklich und dann diese Farbe….Aber es ist doch noch ganz süß geworden!es ist auch schon ganz schön aufgeweckt,wenn auch noch etwas unsicher auf den langen Beinchen.

Aber ich bin auf jeden Fall verliebt!

Das Geweih habe ich weggelassen,da mir Bambi so gefällt.Es folgt aber bestimmt noch eins mit Geweih!

10. Oktober 2012
von Inga
5 Kommentare

Trippelditrapp die 2te

Eiweia,nun sind sie tatsächlich schon da, 5von Luigis Brüdern wollten nicht warten bis Luigi Quartiere besorgt hat.Sie sind einfach des Nachts aus dem Haus geschlichen und heute völlig erschöpft angekommen.Ich hoffe,ich habe genug Käsewürfel,denn Luigi hatte nicht nur am Anreisetag  sehr viel Appetit….

Alfredo musste gar bei der Ankunft erstmal in eine heisse Wanne gesteckt werden.Er ist so abenteuerlustig und prompt vom Mäusefloss in den Nord-Ostsee-Kanal geplumpst!Der war so durchgefroren,junge,junge!Hoffe,er hat sich nicht erkältet!

Nun habt Ihr 5 von Luigis Brüdern schneller kennenlernen können,als ich dachte!

010

8. Oktober 2012
von Inga
7 Kommentare

Trippelditrapp

 

Diese Nacht hatte ich so große Schmerzen und war ganz verzweifelt,so gerne hätte ich geschlafen.Natürlich ahnte ich da nicht,dass manche Dinge einen Rattenschwanz haben.

Schon ganz müde hörte ich es plötzlich an meinem Fenster klicken und klacken.In regelmässigen Abständen immer wieder: Klick,Klack!Dann an meiner Tür : Klick,Klack,dann ein Trommeln.

Der Sache wollte ich auf den Grund gehen und öffnete die Tür und schaute.Ich habe nichts gesehen,aber mich tierisch erschreckt,als plötzlich etwas eiskaltes über meinen nackten Fuss huschte!Junge,das war ein Schock!

Ein Stimmchen rief:”Aber is bin es doch nur! Is bin es!Der Luigi”Das Etwas ,das sich Luigi nannte umklammerte mein Bein!Da konnte ich nicht anders und nahm den kleinen Kerl auf den Arm und setzte ihn erstmal in das warme Federbett zum wärmen und machte ihm heissen Tee und ein paar Käsewürfel zum naschen.

Mit vollen Backen kauend erzählte Luigi mir dann:”Is bin ein Sternensssänger,is hapfe noch sweiiiuhnsswanssig Geswister!!!Ernickte und schob sich einen neuen Käsewürfel in den Mund.

Da machte es bei mir Klick!Luigi strahlte und sagte mit vollen Backen:”Klafhse oder?”

Die Sternenmäuse wollen mich auf dem Weihnachtsmarkt unterstützen und Luigi ist schon angereist ,um Quartiere für die anderen zu besorgen und sich nochmal die Ostsee anzusehen.Die Mäusepost,die mir das mitteilen sollte hat mich nur nicht erreicht.

Luigi meint:”Hach,is wusste den Hagen kannst Du die nicht geben,die Post.Das is eejn Suffkopp!”

Ich musste kichern,denn Luigi kann ganz schön schimpfen,deshalb hier nur ein Auszug!

Nun warten wir zusammen auf die ganze Bagage,die noch folgen wird,sozusagen der Rattenschwanz!

Ich habe es ja gesagt,manche Dinge haben einen Rattenschwanz!

Dies ist aber endlich mal wieder ein eigenes Model-ein Kullerbuntes sozusagen!

002

7. Oktober 2012
von Inga
6 Kommentare

Rocko

 

Vorgestern ist Rocko bei mir eingezogen,denn die Sehnsucht nach Mürfel war doch sehr groß! Rocko,ist ein stolzer Hahn und kann hier auf dem Land ruhig krähen!Er hat auch schon einige Freunde gefunden und flattert durch die Bude ,wie ein Elefant durch das Unterholz mit einem Betäubungsfeil im Hintern. Und ich mit dem Staubsauger hinterher,denn die Federn liegen überall.

Rocko findet das total spassig.Ich bin froh,dass Rocko hier eingezogen ist!!!

Mal sehen,ob Rocko sich die Tage noch über ein paar Hühnerfreunde freuen kann, Ihr dürft also gespannt sein!

026

7. Oktober 2012
von Inga
3 Kommentare

Pestobrotrezept

Für das Brot braucht Ihr:

200ml Milch

1Würfel Hefe

400g Mehl und etwas Salz und 1TL Zucker

80g getrocknete Tomaten(in Öl)

150g weiche Butter

2 Eier und 2 Eigelb (Gr. M)

Fett und Mehl für die Form

150g Grünes Pesto

So geht es:

Milch lauwarm in eine Schüssel geben und Hefe reinbröckeln.Mehl in eine Schüssel geben ,eine Mulde hineindrücken und die Hefemilch mit einem TL Zucker hinzugeben.Mit nur etwas Mehl vom Rand zum Vorteig rühren und 15 Min gehen lassen.

Tomaten würfeln,Butter,Eier und Eigelb und 2TL Salz zum Vorteig geben.Mit Knethaken 5Min. kneten.Nun den Teig 45 Min. gehen lassen.

Eine Gugelhupfform fetten und mehlen (ca 22cm) .Teig nochmal kneten und ca. 1/3 vom Teig in die Form geben.Pesto darauf verteilen und mit einer Gabel etwas unterrühren.Nun den Rest Teig darauf verteilen und 20 Min. gehen lassen.

Im heissen Ofen 200Grad Umluft ca.10 Min backen lassen,dann auf 150 Grad runterschalten und weitere 30-35 Min fertig backen.

Guten Appetit!

Wir haben etwas mehr Mehl benötigt,da müsst Ihr mal schauen.

(Das Rezept ist aus der Zeitschrift Kochen und genießen!)

 

 

 

017

6. Oktober 2012
von Inga
8 Kommentare

Pestobrot und Currystangen-yammie

 

Bei uns wird ja regelmässig Brot gebacken.Meine Favoriten sind:

Lecker Currystangen!Sie schmecken mir am besten warm und mit ein bissel Butter drauf!

Oder mit einem teller Suppe,wenn es draussen kalt ist….Lecker!

 

 

Dies Pestobrot ist mein absoluter Liebling,da kann ich mich reinsetzen!