kullerbuntes.de

Eine kullerbunte Mischung: Genähtes, Geschichten und Fotos

037
037

Mal kein Tilda,dafür Urlaubsgäste

| 8 Kommentare

Elchmutter Iris ist sehr erschöpft und möchte einmal etwas zur Ruhe kommen und auch ein paar Weihnachtvorbereitungen treffen,ohne ,dass sich neugierige Nasen in alles stecken,was sie so macht und tut.Aus diesem Grund, hat sie Ihre 4 halbstarken Elchkinder zu mir geschickt.

Darum will ich Euch Marvin vorstellen.Marvin ist ein ein echter Schlingel,lasst Euch von dem treuen Blick nicht täuschen!Marvin liebt den Winter!Für die kommende Saison hat er sich schon in Schale geschmissen.Ich habe ihm einen Schlitten geschenkt und Marvin ist ganz Stolz darauf.Ich habe den kleinen Kerl sehr lieb!

Ich muss ja auch sagen,dass Marvin sich ganz schöne Schuhe gekauft hat,wenn es die in meiner Größe geben würde,würde ich glatt zuschlagen!

Ich hoffe,Marvin bekommt kein Heimweh,aber seine Geschwister sind ja auch noch da!

 

 

 

Hier ist nun der 2te Urlaubsgast.Missy ist eine ganz süße und ich schloss sie gleich in mein Herz!

Missy hat ihre Schlittschuhe mitgebracht,auch sie ist schon auf Winter eingestellt.Aber ist ja auch klar ,bei Gästen aus dem hohen Norden ist das wohl so!Missy möchte so gerne mal den Schlitten vom Weihnachtsmann ziehen!

Aber sie kann ja mal mit Marvins Schlitten üben,vielleicht klappt es ja eines Tages!

Heute wollen wir 2 ein paar Zuckerstangen zum lutschen machen,die 4 müssen ja beschäftigt werden!

 

 

 

 

Dies ist Georgie!Sie ist eine ganz stille,hilfsbereite Elchin!Sie liebt es,wenn ich ihr Geschichten vorlese und hat eine blühende Phantasie.Sie denkt sich auch selbst ganz oft witzige Geschichten aus und bringt uns alle zum lachen!

Georgie ist noch sehr jung und hat,genau wie ihre Geschwister, eine Schwäche für den Weihnachtsmann .Junge,ich selbst wusste gar nicht,was da oben am Nordpol so alles passiert,aber Georgie hat mich aufgeklärt,jawohl!!!

Ich darf es hier aber nicht verraten,da passt sie genau auf!Das erzählt sie nur ihren engsten Vertrauten in einem ganz vertraulichen Gespräch!!!Sorry!

 

 

 

 

Nun noch der 4te im Bunde!Skagen ist supersüß und hat mir eine schöne Girlande mitgebracht!Wir 2 haben  sehr viel Spass zusammen und Skagen versucht mir zu helfen,wo er nur kann!

Ich glaube,wir 2 werden noch viel Spass zusammen haben!Im Moment kniffeln wir gerne oder erzählen uns Abends Gruselgeschichten und hinterher huschen wir ,mit großen Augen,unter unsere Decken!Aber das passt ja auch gut zu Halloween!

Mal sehen,ob ich dem kleinen kerl heute Abend mal einen richtigen Schrecken einjage!Was meint Ihr,soll ich?

Aber nun könnt Ihr bestimmt verstehen,dass Iris mal Urlaub brauchte,oder?

 

Das Schnittmuster ist von Katrin Klose

 

8 Kommentare

  1. Ha! Da bist Du ja wieder!
    Hatte Dich schon vermisst… und dann kommst Du auch noch mit so einer Leckerei um die Ecke…. jammi und Danke an Deine Mami fürs Teilen des Rezepts.
    LG vany

  2. Na, das ist ja eine tolle Rasselbande, da bräuchte ich auch Urlaub.
    Hier entsteht grad auch einer und der Hammer, Inga, ich habe heute Morgen für Raphael weisses und blaues Fleece raus gesucht, blaue Hose und weißen Pulli mit Elchappli, da wirst du schauen, lach , aber ist ja bekannt, dass wir den gleichen Geschmack haben.
    Also wenn sie dir zu wild werden, dann kannst du sie gerne bei mir vorbei schicken, dann ist Raphael nicht mehr so allein, grins.
    Hast du Skagen den Pulli gestrickt??
    Ich hab mir überlegt, dem nächsten Elch Kniee abzunähen, wegen dem “Beine baumeln” lassen!
    LG von Manu

  3. Hallo Inga,ich bin ja hin und weg von deiner Rasselbande.Kein Wunder sind hier keine Elche mehr,wenn die bei dir so toll eingekleidet werden. :-)
    Ich hoffe dir geht es gut.
    Ganz liebe Gruesse aus dem ganz hohen Norden und ich umärmel dich
    Deine Bea

  4. Ah, da bist du ja wieder! Und dann hast du auch noch so nette Gesellschaft mitgebracht, schön ;-)

  5. Liebe Inga,

    dein Besuch ist dir echt super gelungen. Mensch, sind die alle süß!!!
    Da hast du dir in den letzten Tagen wirklich viel Arbeit gemacht. Aber bei dem Endergebnis hat es sich echt gelohnt. Du kannst ihnen ausrichten, wenn sie mal einen Bettenwechsel brauchen, dann können sie gerne vorbeikommen.*ggg*
    Zwiebelkuchenrezept werd ich gleich mal abspeichern und demnächst ausprobieren. Danke!

    Lg Rosaline

  6. Die Rasselbande ist ja sowas von süß.Hoffentlich bringen die bei Dir nicht alles durcheinander,lach.
    Liebe Grüße Marita

  7. ohh die sind wirklich zuckersüß!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.