kullerbuntes.de

Eine kullerbunte Mischung: Genähtes, Geschichten und Fotos

12. Dezember 2013
von Inga
1 Kommentar

Nikolausiges und mehr

Hallo Ihr Lieben!

Eigentlich hatte Frau Kullerbunt nicht mehr mit dem Nikolaus gerechnet.Der Schuh war leer und überhaupt sollte Nikolaus hier ins Wasser fallen.Oder man auch sagen,dass dem Nikolaus wahrscheinlich der Schlitten weggeweht ist!Am 5ten trage ich Abends auch immer Kleinigkeiten im Dorf aus,aber dieses Jahr konnte ich erst später Nikolausi spielen.Ich frage mich,ob die betreffenden Haushalte wohl wissen,dass Frau Kullerbunt dem Nikolaus hilft und fleissig Kleinigkeiten verteilt!!?

Ganz überraschend kam dann ein Paket ins Haus geweht,hups,das sollte nicht zu mir.Es war für die Kaninchen von Frau Kullerbunt.Neugierig wurde getestet und begutachtet und genascht,ist ja klar.Das war eine Freude!!

Doch dann kam die Postbotin und  hatte noch etwas für Frau Kullerbunt im Arm!

Da haben 2ganz liebe Menschen an mich gedacht !!!Und es kam und tröstete die Seele und brachte echt viel Freude mit!!!Danke!!

Komisch war,das das Paket jedes Mal ruckelte,wenn ich es öffnen wollte und es röhrte und stampfte in dem Paket.  Dazu noch ein zartes Stimmchen,das aber ganz schön fluchen konnte!Ich will die Worte hier lieber nicht wiedergeben!

Seht selbst ,was am Ende Frau Kullerbunt in die Arme sprang!!!

005 Die 3 haben einen Ehrenplatz und  es stellte sich am Ende heraus,dass die Bande nur am verhungern war!!Sogar das Wichtelchen kann nun,nach Speis und Trank,wieder lachen!

Ganz liebe Grüße an Euch!!!!

 

 

26. November 2013
von Inga
3 Kommentare

Rudi krank

Ich weiß auch nicht,womit man es verdient hat immer wieder einen auf den Kopf zu bekommen. Irgendwann bräuchte man mal eine Verschnaufpause,echt.Und nun hat es meinen kleinen Lumpazi erwischt,drückt doch mal die Daumen,dass man ihm Morgen helfen kann! Denn ich habe den süßen Fratz echt gerne!!Mein kleiner Schatz musste nun operiert werden.Gestern und heute Nacht ging es ihm nicht gut heute war er tagsüber in der Klinik,da es Frau Kullerbunt auch sehr schlecht ging. Nun hoffe ich,dass der Kleine gesund wird und wir doch noch etwas zur Ruhe kommen.Es müsste nämlich auch noch das eine oder anderen Teilchen für Sonntag genäht werden!Drückt doch mal die Däumchen Ihr Lieben!!

Rudisven

26. November 2013
von Inga
6 Kommentare

Frau Kullerbunt das Marktweib

Hallo Ihr Lieben!

Frau Kullerbunt steckte ja die ganze Zeit bis über beide Ohren im Stoff.Abends hing sie dann im Rollstuhl,manchmal knickte sogar der Kopf beim Stopfen im Sessel weg und dann schlief sie wie ein Bär im Winter!!Manchmal wurde auch des Nachts gewerkelt und trotzdem ist einiges nicht fertig geworden.Ich zeige Euch bald mal Bilder vom Stand!!Leider wurde mein Stand dieses jahr in die Schlosserei verlegt und dort fanden kaum Besucher hin und Frau Kullerbunt ist dementsprechend traurig.AAAAber da hat sie sich doch glatt noch auf einem Markt beworben,der allerdings schon voll war.Aber aufgrund der Fotos wird eifrig nach einem Eckchen für mich gesucht!!!Ist das nicht toll?Frau Kullerbunt bekommt vielleicht eine 2te Chance!!!Also bitte mal die Däumchen drücken!!!Hach wenn ich so in Euren Blogs lese,es wird schon soo viel gebacken und gewerkelt,das muss bei mir alles etwas zurückstecken!Aber bald werde ich dann auch mal wieder die Bude mit schönem Duft erfüllen,was nicht heissen soll,dass es bei Frau Kullerbunt müffelt-nein,nein!!!Aber ob ich dieses Jahr dekoriere weiss ich noch nicht.An Tagen wie diesen,fehlt unser Vater umso mehr.Aber wenn man so viel werkelt,hat man nicht viel Zeit nachzudenken!

So bis bald Ihr Lieben!!!*winkt*

Hier könnt Ihr mal etwas schauen:)-es folgen bald noch Bilder!

027024028

 

21. Oktober 2013
von Inga
5 Kommentare

Hexenküche

Ihr habt ja gelesen,das Frau Kullerbunt in der letzten Zeit nicht viel genäht hat.Aber durch eine OP an Magen und Darm, musste sich Frau Kullerbunt sehr viel mit Ernährung auseinandersetzen und verschwand des öfteren in Ihrer Hexenküche. Dort puffte und dampfte es ,grüne Nebelschwaden zogen zur Haustür und seltsame Geräusche vertrieben die eine oder andere neugierige Nase! Ok, Ihr habt ja Recht, Frau Kullerbunt übertreibt mal wieder!! Tja,aber was hat sie denn nun wirklich in der Hexenküche gemacht? Ich zeige es Euch!Mein Thermi

Durch viele Einschränkungen im Essen und anderen Gründen zog ein Hexenkessel bei Frau Kullerbunt ein und röhrt und dampft nun wirklich vor sich hin, ich habe da nicht übertrieben!

Allerhand Back- und Naschwerk entsteht so in der Hexenküche,auch gesunder Ersatz für Brühwürfel, Sojamilch und vieles andere!

Backbilder Blog

Mal sehen,was die Hexe Kullerbunt mit Hilfe Ihres Kessels,dem Thermomix, so gemacht hat!

Liebe Grüße an Euch!

21. Oktober 2013
von Inga
3 Kommentare

Rudi-ralala

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe ja gesagt, dass ich ein paar Dinge zu erzählen habe. Das Traurige habt ihr schon gehört und die Traurigkeit wird auch noch bestehen.  Aber es ist auch etwas knuddeliges, weiches, ein lebensfrohes Wieselchen bei Frau Kullerbunt eingezogen. Das Wieselchen heisst Rudi und ist ein kleiner Jungspund, junge, was dem so alles einfällt!!! Nun sagt Ihr sicher, also Frau Kullerbunt, was ist das denn nun für ein Wieselchen? Hat Frau Kullerbunt neuerdings Wiesel und keine Kaninchen mehr? Ich denke ich löse das Rätsel jetzt mal!

015

Das ist Rudi-ralala -lasst Euch nicht täuschen,hier ist er gerade mal müde!Denn ansonsten macht Rudi-ralala ganz schön viel Tralala!

Er kommt aus dem Tierschutz und hat nun ein schönes Zuhause.Und meine Lotti-Karotti ist nicht mehr alleine,die 2 haben sich auf den ersten Blick geliebt und kleben aneinander.Es ist schön die 2 zu beobachten und zu sehen wie Rudi nach und nach aufgeblüht ist!Er schenkt mir sehr viel Liebe und bringt mich sehr oft zum lachen!

Wir grüßen Euch ganz lieb!

 

20. Oktober 2013
von Inga
5 Kommentare

Vergingen auch so viele Tage,ich komme wieder -keine Frage!

Hallo Ihr Lieben!

Soo lange lag  dieser Blog brach-ganz unbeabsichtigt! Aber wie das Leben manchmal soo spielt….Man kann sich nicht immer aussuchen,wie das Leben so verlaufen soll,man kann nur versuchen damit zu Leben und zu versuchen das Beste daraus zu machen.

Ich hatte gehofft, dass dieses Jahr nicht so viel Kummer bereithalten würde! Zuerst ging es mir nicht gut und dann verstarb mein Hany an einem Lungentumor, ich vermisse meinen kleinen Freund sehr!

012

Leider konnten wir nichts mehr für Dich tun, aber wir hatten noch 4 ganz schöne Wochen zusammen! Du hast mein Leben hier echt bereichert, ich vermisse Dich!!

 

 

Dann ging es bergauf und bergab, die gleichen Berg- und Talfahrten, wie sie ja jeder von uns erlebt und lebt. Plötzlich ging es meinem Vater sehr viel schlechter und er musste akut ins Krankenhaus ,da er keine Luft mehr bekam. Man stellte dort fest, dass sein Krebs mit voller Macht zurückgekommen ist. Um nicht zu ersticken, bekam mein Vater einen Trachealtubus. Mich quält es sehr, dass ich den Tag zuvor nicht zu Besuch zu ihm konnte, um noch einmal mit ihm zu sprechen. Mein Vater kam dann zur Palliativpflege zu uns nach Hause. Wir hatten gehofft, es bliebe uns noch etwas Zeit! Er wäre dann beinahe erstickt und nur dem Hausarzt und dem Rettungshubschrauber ist es zu verdanken, dass ihm das Schicksal erspart blieb. Mein Vater musste dann leider in ein Hospiz und verstarb dann, für alle doch ganz plötzlich.

274

Ihr könnt Euch ja vorstellen,dass das alles nicht so leicht war und auch wenn man immer versucht positiv zu sein, manchmal weiß man einfach nicht,wie es weitergehen soll. Lange habe ich überlegt, ob ich all das überhaupt erzähle, aber so ist es manchmal im Leben und auch das gehört dazu. Und so könnt Ihr Euch auch vorstellen, dass einem da für so manches die Kraft fehlt!!!Ich hatte dann noch eine schwere OP und habe da noch mit zu kämpfen! Und ich bin traurig – auch über mich selbst, dass mir die Kraft für einige Dinge und vor allem auch für Freunde gefehlt hat. Mir fehlen die Gespräche mit Freunden, die ich glaube verloren zu haben und die ich sehr vermisse und das tut sehr weh!

Also rundherum eine schwere Zeit, nicht nur für mich, auch für meine Familie! Wir vermissen unseren Vater und alle müssen sich erst einmal neu orientieren!

“Lange saßen sie dort und hatten es schwer.Aber sie hatten es gemeinsam schwer und das war ein Trost.Leicht war es trotzdem nicht.” Aus “Ronja Räubertochter” von Astrid Lindgren

Dieser Spruch fasst es irgendwie gut zusammen!!

Aber es muss ja trotzdem weitergehen, auch wenn es nicht leicht ist neu anzufangen. Und so will auch ich versuchen weiterzumachen, ich habe auch schon ein paar Sachen zu erzählen!!

Ich grüße Euch ganz lieb

Eure Inga

 

 

 

12. Januar 2013
von Inga
4 Kommentare

Ich will mehr! Mini Gugl die 2te!

001005Die Mini Gugls haben viele Münder erfreut und haben es mir echt angetan! Heute habe ich ein Zwiebelkuchenrezept nach Gefühl abgewandelt und habe Zwiebelgugl gemacht und dann noch Quarkgugl (im kleinen Bild). Junge,da könnte ich echt zuschlagen, muss mich direkt zusammenreißen! Heute werden auch nicht alle verschenkt, sondern wir frieren den Rest ein und machen sie mal nach Bedarf warm. Die Quarkgugl halten ja auch so lange frisch….obwohl sie wohl nicht lange leben werden :) ! Eine Freundin hat mir noch ein tolles ,herzhaftes Rezept gegeben,das wird demnächst ausprobiert-in diesem Sinne ein großes Danke an die Backhotline *kichert* !!!

Ich drücke Euch alle,Ihr findet mich bei den Gugls *winkt*

 

11. Januar 2013
von Inga
3 Kommentare

Mini Gugls -klein herzig und leckaaaaaaaaaaaa!

003005008Hallo Ihr Lieben!

Nun haben wir schon fast Mitte Januar, das kann ich gar nicht glauben!

Zeit ein tolles Weihnachtsgeschenk zu würdigen und mal ein paar Minigugl zu backen!! Ich kannte diese kleinen Gebäcke von Manu (mit Ihrem Blog Herzhaftes) und mir lief damals das Wasser im Mund zusammen.

Was soll ich sagen,heute wurde auch bei uns gebacken! Ich habe Maracuja und Snickersgugl ausprobiert. Ebenso 2 herzhafte Sorten, Pestogugl (etwas abgewandelt) und Birne-Gorgonzola!

Ich kann nur sagen, die sind sooo lecker und meine Nachbarn haben sich über den Backanfall ebenso gefreut!  Nun liegen hier noch 3 einzelne Gugl, das heißt, ich muss noch mehr Sorten ausprobieren ! Und das , obwohl ich gar nicht so die Küchenelfe bin! (Nein,das haut auch von der Statur nicht hin…. aber das ist ein anderes Thema!)

Ich kann Euch das Buch Feine Schoko Gugl echt empfehlen! Ich verspreche Euch: Leckaa, herzig, rund , mit einem Schwups in Eurem Mund :)

Ansonsten hoffe ich, dass das Jahr bei Euch gut angelaufen ist!  Steht bei Euch was ganz Neues an oder habt Ihr irgendwelche Vorsätze? Was habt Ihr so vor? Ich hoffe einfach nur, dass das neue Jahr auch mal was Gutes bringt ! Am 1. ließ mich glatt der Staubsauger im Stich, na das fängt ja gut an, aber die Gugls reißen alles wieder raus*kichert* Ich drücke Euch alle mal ganz lieb!

Eure Inga

28. Dezember 2012
von Inga
5 Kommentare

Tischsets für die Lieben

001002004005007Dies sind Tischsets, die ich für meine Familie gestickt habe.Jeder hat ein eigenes Motiv bekommen und ich glaube, alle haben sich gefreut.Was ich witzig finde ist, dass man den Grinch umdrehen kann, dann sieht er aus wie Aladin!

Es hat voll Spass gemacht die Sets zu gestalten, hat aber auch ganz schön lange gedauert, aber das macht ja nichts :) . Leider mag sie keiner so recht benutzen,aus Angst zu kleckern*kichert* ! Dabei gibt es doch Waschmaschinen! Naja,so ist das. Ich kann Euch nur empfehlen,auch mal Tischsets zu machen, denn es macht echt Spass und ist ein schönes Geschenk und individuell gestaltbar.

Die Tischsets gibt es in dem großen Möbelhaus mit den gelben Buchstaben auch echt günstig. Wenn es dann mal in die Hose geht, ist es nicht ganz so schlimm ;) ! Vielleicht habt Ihr nun auch Lust bekommen?

Ich grüße Euch ganz lieb!Eure Inga

 

 

23. Dezember 2012
von Inga
6 Kommentare

Frohe Weihnachten Ihr Lieben!

Puuhhh,nun sind die letzten Vorbereitungen getroffen,nachdem ich etwas ins Hintertreffen geraten bin!Manches hat dann doch länger gedauert,Geschenke,die schon fertig waren haben anderen wiederum gut gefallen und mussten erneut gefertigt werden und zu guter Letzt habe ich mir noch den Rücken verletzt….Naja ,so kann er halt sein der vorweihnachtliche Wahnsinn!

Ihr Lieben ,ich wünsche Euch allen ein ganz besinnliches Fest und eine schöne Zeit mit Euren Lieben!!!Genießt jede Stunde davon!

Die nächsten Tage stelle ich mal ein paar Bilder ein,was so gefertigt wurde!!

So wie diese Krippe von Kunterbuntdesign!Ich liebe sie und habe sie dieses Jahr für Menschen gefertigt,die ich wahnsinnig gerne habe!Irgendwann schaffe ich es bestimmt mir auch eine zu machen!

Ich drücke Euch!

Eure Inga